- Kempen - Wachtendonk - Straelen - Kerken - Wankum - Tönisvorst - Krefeld - ...
- Kempen - Wachtendonk - Straelen - Kerken - Wankum - Tönisvorst - Krefeld - ...

Leistungen

Regelmäßige Fellpflege ist wichtig!

Aber wenige möchten dafür weit fahren.

Ich bin direkt vor Ort, als Hundefriseur in Kempen.

 

Fellpflege ist nicht nur eine Frage der Optik. Nur ein gepflegtes Fell schützt vor

Wärme + Kälte bei jeder Wetterlage, unterstützt das Wohlempfinden ihres Hundes,

beugt Verfilzungen vor, beeinflusst die Gesundheit und sieht einfach gepflegter aus.

Es gibt viele verschiedene FELLTYPEN, wobei jeder Typ seine individuelle Pflege braucht....gerne helfe ich Ihnen dabei.

Unterwolle entfernen!

Zu einer gesunden Haut und einem gepflegtem Fell gehört auch bei vielen Rassen das regelmäßige Ausbürsten der Unterwolle. Das hilft der Haut richtig Atmen zu können, beugt Verfilzungen vor und hilft Hautreizungen zu vermeiden. Das richtige Werkzeug mit der richtigen Technik spielt bei der Pflege Ihres Hundes eine große Rolle, denn Bürsten ist nicht gleich Bürsten, und nicht jede Bürste ist für jedes Fell geeignet.

Scheren

Einige Hunderassen wie z.B. der Pudel müssen regelmäßig geschoren werden. Der Pudel verliert keine Haare und seine starken Locken verfilzen recht schnell. Aber auch bei vielen anderen Felltypen kann das Fell auf die gewünschte Länge geschoren werden. So ist das Fell pflegeleichter und angenehm für den Hund.

Schneiden

Einige Felltypen werden für einen natürlichen Schnitt mit einer Effilierschere geschnitten. Beim Gesicht, den Pfötchen und dem Schwanz kommt bei allen Hunderassen meistens die Schere zum Einsatz.

Trimmen


Rauhaarige Hunderassen wie z.B. Rauhaardackel, Fox Terrier, Jack Russel usw. werden mit Trimmmessern

getrimmt. Dabei wird das lose abgestorbene Haar herausgezupft. Dies ist sehr wichtig für die Durchlüftung der Haut und optisch ist die schöne ursprüngliche Farbe des Fells wieder zu sehen.

Baden & Föhnen

Wälzen & Toben im Sand, Laub und Schlamm gehört oft  zu den Lieblingsbeschäftigungen unserer Vierbeiner. Daher sollten sie ab und zu mit einem professionellem Hundeshampoo gebadet werden. Gute Hundshampoos sind rückfettend, d.h. die natürliche Fettschicht bildet sich sehr schnell zurück.

Zum Föhnen verwende ich leise Standföne  (keine Fönbox).  Durch ständiges Bürsten beim Föhnen können leichte Verfilzungen entfernt werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundefriseur